Num. de referencia
P00363
Autor
Tiepolo, Giambattista
Titel
Die Unbefleckte Empfängnis
Datierung
1767 - 1769
Technik
Öl
Materia
Leinwand
Größe
281 cm x 155 cm
Schule
Italienisch
Thema
Religion. Marienikonographie
Ausgestellt
Ja
Herkunft
Königliche Sammlung

Die Jungfrau Maria erscheint über der Weltkugel und einem Halbmond. Sie steht auf der Schlange der Erbsünde, gekrönt von der Taube des Heiligen Geistes und umgeben von Engeln sowie einigen Mariensymbolen, wie dem Lilienstab, der Palme, der Quelle und dem Spiegel. Die Szene ist eine traditionelle Darstellung der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau, die von der Erbsünde empfangen und geboren wurde.

Das Werk geht auf einen königlichen Auftrag für die San-Pascual-Kirche in Aranjuez zurück.

Der Entwurf zu diesem Gemälde befindet sich in der Courtauld Institute of Art Gallery in London.

Ministerio de Cultura. Goberno de España; abre en ventana nueva
España es cultura; abre en ventana nueva
Copyright © 2014 Museo Nacional del Prado.
Calle Ruiz de Alarcón 23
Madrid 28014
Tel. +34 91 330 2800.
Todos los derechos reservados